Wir verwenden Cookies, um Ihre Online-Benutzererfahrung zu optimieren. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu. Passen Sie die Einstellungen an

Prüfen Sie hier, welches unserer 32 BuitenHof-Geschäfte am nächsten bei Ihnen liegt.

Sonnenschirmfuss kaufen

An einem sonnigen Tag kann ein schattiges Plätzchen sehr angenehm sein. Eine der besten Möglichkeiten, um etwas kühl zu bleiben, ist ein Sonnenschirm. Egal, ob Sie einen Stockschirm oder einen schwimmenden Sonnenschirm haben, er wird natürlich mit einem Sonnenschirmfuß geliefert. Ein Sonnenschirmfuß ist wichtig für die Stabilität des Sonnenschirms. Sein hohes Gewicht sorgt dafür, dass Ihr Sonnenschirm aufrecht bleibt und nicht umkippt. Möchten Sie einen neuen Sonnenschirmfuß kaufen? Dann sind Sie bei BuitenHof Gartenmöbel an der richtigen Adresse! Wir bieten eine breite Palette von Sonnenschirmständern an. Sehen Sie sich unser komplettes Sortiment an Sonnenschirmständern direkt oben an. Könnten Sie einen zusätzlichen Rat gebrauchen, welcher Sonnenschirmfuß am besten für Ihren Sonnenschirm geeignet ist? Besuchen Sie unsere ausführliche Beratungsseite für Sonnenschirmständer.

Sonnenschirmfuss 40 kg, 72 kg oder 90 kg

Es gibt verschiedene Sonnenschirmsockel: den Granitsockel, den Betonsockel und den Wassersockel. Wir unterscheiden auch zwischen Boden- und Kreuzsockel. Jede Art von Sonnenschirmfuß hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Auch ist nicht jeder Fuß für jeden Schirmtyp und jedes Gewicht geeignet. Welcher Sonnenschirmfuß ist also am besten geeignet? Das hängt vom Sonnenschirm und der Größe des Tuchs ab. Außerdem ist ein Sonnenschirmfuß mit Rädern besser für Fliesen und weniger für Rasen geeignet. Wenn Sie den Sonnenschirm oft bewegen wollen, sind Räder empfehlenswert. Ansonsten sind ein Betonsockel, ein Kreuzsockel oder ein Erdsockel eine gute Wahl. In unserem Sortiment finden Sie Sonnenschirme von 35 kg bis 300 kg.

Sonnenschirmständer auf Rädern

Ein beweglicher Sonnenschirmfuß ist äußerst praktisch, um den Sonnenschirm leicht zu bewegen. Wenn Sie sich also für einen Sonnenschirmfuß mit Rädern entscheiden, können Sie sich immer und überall Schatten verschaffen. Vor allem die schwereren Schirmständer sind nicht leicht zu bewegen. Möchten Sie am Nachmittag Schatten in der Nähe Ihrer Sitzgarnitur schaffen und den Sonnenschirm gegen Abend auf die Gartengarnitur auf der anderen Seite des Gartens stellen? Dann ist das mit einem Sonnenschirmfuß auf Rädern überhaupt kein Problem. Ein großer Teil unserer Sonnenschirmfuß-Kollektion hat Räder. Das macht das Verschieben eines Sonnenschirmfußes sehr einfach!

Schirmfüße

9 Ergebnisse

Absteigend sortieren