Wir verwenden Cookies, um Ihre Online-Benutzererfahrung zu optimieren. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu. Passen Sie die Einstellungen an

Bestellen Sie die Kollektion 2023 jetzt mit Pre-order Rabatt!

Tiertag: 5x Tipps für einen tierfreundlichen Garten!

Am 4. Oktober ist wieder der Welttierschutztag! Der Tag, an dem wir unsere lieben vierbeinigen Freunde ins Rampenlicht stellen. Sie können Ihrem Haustier ein Leckerli oder ein Spielzeug geben, aber Sie können es auch mit einem schönen Spielplatz oder einem schönen Ruheplatz in Ihrem Garten glücklich machen, den es das ganze Jahr über genießen kann. In diesem Blog geben wir Ihnen 5 praktische Tipps, um Ihren Garten haustierfreundlich zu gestalten!


1. All Weather gartenkissen

Ihr Hund oder Ihre Katze liegt am liebsten neben Ihnen, wenn Sie sich in Ihrer Sitzgarnitur entspannen, aber Sie erlauben das vielleicht nicht, weil Sie Angst vor schmutzigen Gartenkissen haben, die nicht gereinigt werden können. Bei BuitenHof Gartenmöbel haben Sie die Möglichkeit, All Weather-Kissen zu Ihrem Gartenset zu bestellen. Diese Kissen sind regenfest, trocknen schnell und sind leicht zu reinigen. Die Kissenbezüge können sogar in der Waschmaschine gewaschen werden!Also keine Sorge, wenn schmutzige Pfotenabdrücke darauf zu sehen sind. Sollte Ihr Kissen einen Fleck bekommen, ist es leicht zu reinigen. Dank der schmutzabweisenden Beschichtung unserer All Weather-Kissen wird der Fleck nicht vom Stoff aufgesogen. Den besten Schutz erhalten Sie, wenn Sie den Stoff zweimal im Jahr mit dem Life Outdoor Tixtileen en Wicker Cleaner behandeln. 


2. Tierfreundlicher Teppich

Unsere vierbeinigen Freunde sind immer gerne draußen, aber Gartenfliesen sind nicht immer angenehm für die Pfoten von Hund oder Katze. Im Sommer können die Gartenfliesen so heiß werden, dass sie sich die Pfoten verbrennen, und im Winter sind die Fliesen oft sehr schnell unangenehm kalt. Ein schöner Outdoor-Teppich sorgt dafür, dass Ihr Haustier beim Spielen im Garten immer einen schönen Platz zum Liegen hat. Ein Outdoor-Teppich ist wunderbar weich für ihre Pfoten und schützt sie vor Hitze und Kälte. Wussten Sie, dass das Garn für unsere Outdoor-Teppiche aus recycelten Plastikflaschen gesponnen wird? Super nachhaltig und schön!


3. Entspannen auf einem Hocker

Ihr Haustier liegt am liebsten neben Ihnen auf den Gartenmöbeln, aber dafür ist natürlich nicht immer Platz, wenn Sie zum Beispiel Gäste haben. Ein Hocker oder eine Fußbank ist eine schöne Ergänzung zu Ihrem Gartenmöbel-Set. Sie haben einen Platz, an dem Sie Ihre Beine ausruhen können, er schafft einen zusätzlichen Sitzplatz, wenn Sie mit einer großen Gruppe unterwegs sind, und Ihr Haustier kann ihn als Entspannungsplatz nutzen. Wenn Sie den Hocker nicht benutzen, dient er als Mini-Lounge-Sofa für Ihre Katze oder Ihren Hund. Damit Ihr Hund oder Ihre Katze ein königliches Leben führt!


4. Niedliche Plaids

Auch wenn Ihr Haustier noch so süß ist, können die Haare, die überall herumliegen und an der Kleidung kleben, Sie manchmal verrückt machen. Um zu verhindern, dass Ihr Loungesofa oder -sessel mit Haaren übersät ist, decken Sie ihn mit einem schönen Plaid ab. Wenn Sie sich hinsetzen, nehmen Sie das Plaid weg und Sie haben einen sauberen Sitz. Haben Sie einen Schoßhund oder eine Katze? Dann können Sie das Plaid über Ihre Beine drapieren, bevor sie auf Ihren Schoß krabbeln. 


5. Vogelhäuser für fliegende Freunde

Nicht nur unsere Haustiere werden am Tag der Tiere verwöhnt. Auch die fliegenden Freunde im Garten haben einen schönen Platz verdient. Gönnen Sie ihnen also ein neues Vogelhaus, in dem sie überwintern können. Wenn Sie im Herbst ein Vogelhäuschen aufstellen, ist es wahrscheinlicher, dass die Vögel im Frühjahr im Haus bleiben und ein Nest bauen. Auf diese Weise können Sie im Frühjahr eine bezaubernde Vogelfamilie im Garten haben! Hängen Sie die Öffnung in Richtung Norden, Nordosten oder Osten an einem ruhigen Ort in Ihrem Garten auf. Die ideale Höhe des Vogelhauses ist 1,5 bis 2 Meter über dem Boden. Achten Sie außerdem darauf, dass es in der Nähe eine Bepflanzung gibt, damit das Vogelhaus geschützt hängt und die Jungvögel beim Flüggewerden physischen Halt haben.


De ligstoelen van Steven

@c_paanen

De Block lounge van ...